E=mc² MultiConvert DigiConvert Turret Rewinder TR Spezialmaschinen Einzelaggregate We are Converting

News

Thinkbox RFID

Thinkbox RFID

  • Go/No-Go test
  • TID/UID read and provide
  • Individual transponder personalisation

HF (13,56 MHz):

  • ISO 14443-A/-B
  • ISO 15693
  • NFC
  • Further standards

UHF (860-960 MHz):

  • EPCglobal G2V2
  • EPCglobal Gen 2
  • Further standards

In development:

  • Continuous develop­ment of the command sequences required by the market in close cooperation with customers
  • Stand-Alone-Mode with user interface via a modern web interface
  • Performance measurement/quality measurement of the transponder response

Both as a label manufacturer and as a machine manufacturer for the smart label sector, you face a great challenge at the beginning of the road. Keywords such as NFC, HF, UHF, ISO 14443-A/-B or EPCglobal G2V2 have quickly come up and the search for a solution is on. A solution which can meet the require­ments. F+V has come to a result in own development:
The F+V „Thinkbox RFID”.

The Thinkbox RFID can be used as part of a smart label manufacturing process for a Go/No-Go test or for complete personalisation according to customer specifications.


  • Go/No-Go test

  • TID/UID read and provide

  • Individual transponder personalisation

Please feel free to contact us.


PS 250 RFID

New development:

Our machine PS-250© RFID Personalisation is a machine suited for contact-free reading and writing of RFID transponders.

This machine allows a personalisation process without timing on uninterrupted movement of the transponder. A higher flow-rate on writing of the chips leads to an un-known increase of efficiency.

During the conventional RFID personalisation the process (material transport) runs in interrupted movements. Apart from the reduction of processing time interrupted movements affect the durability of the machine. The ongoing acceleration and deceleration may have negative impact on the manufacturing material.

Our new machine covers not only the RFID personalisation. This single machine offers the possibility to check RFID labels (Go / No Go), personalisation of RFID, personalisation of print, quality control of print, defect label removal, result report per TCP / IP interface. All these functions are given during continuous operation. They are modularly combinable with different converting processes.

The innovative approach of this new concept lies in the continuity of the read-write process. The precise repetition process of personalisation can be achieved through synchronisation of the processes. Our aim is to provide a production tool that keeps the quality of your products on a high level and that enhances its functionality.

From converting, to personalisation up to final inspection - we offer the broad range of RFID label production in one hand.

Please see here for a first impression YouTube.


DigiConvert 5F

Die innovative Modulbauweise der DigiConvert© von F+V Automation inklusive der Domino N610i Digitaldruck-Einheit

Einfach schnell mehr erfahren auf YouTube.


Innovative Inkjet-Digitaldruck-Lösungen gemeinsam mit Maschienenbau made in Germany, ermöglichen neues Kreativitätsniveau

Modularität ist Trumpf Domino & F+V Automation überzeugen durch Anlagenkonfiguration im Bereich Digitaldruck & Weiterverarbeitung

Convertingaufgaben ganzheitlich zu betrachten, sie funktional zu analysieren und wegbegleitend zu realisieren, das ist die Philosophie von F+V Automation.

Gemeinsam mit der Domino GmbH, eines der führenden Häuser für Inkjet-Digitaldruck, können wir mit der DigiConvert® eine Convertigmaschine vorstellen, die den Anforderungen nach Just-in-Time-Produktion gerecht wird. Lesen Sie mehr in unserem PFD zum download.



Gemeinsam Überzeugen: Automation und Maschienenbau treffen auf Digitale Inkjet-Drucker

Wenn es darum geht, flexibel auf Kundenanforderungen im Bereich des aufstrebenden Digitaldrucks inklusive Converting einzugehen, ist die gemeinschaftliche Vorgehensweise von Domino und F+V Automation richtungsweisend.

Lesen Sie die Kurzvorstellung der Partnerunternehmen im PDF zum download.



„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.“

Antoine de Saint-Exupéry

ICE 2019
Die Zukunft beginnt jetzt – ICE europe 2019 mit Schwerpunkt Spezialfolien

SAVE THE DATE: 12. – 14. März 2019 in München

Alle zwei Jahre trifft sich die Converting-Branche auf der Fachmesse „ice europe“. Auch wir sind wieder mit einem Stand vertreten. Wir freuen uns auf die brandneuen technischen Innovationen und Fertigungstrends 2019, die beim Veredeln und Verarbeiten von flexiblen, bahnförmigen Materialien wie Papier, Film, Folie und Vliesstoffen eine Rolle spielen.

Digital vernetzte Lösungen für die Fertigungsverfahren

Ein großes Thema ist die digitale Vernetzung der Fertigungsverfahren. Intelligente und innovative Maschinen und Anlagen, die genau auf individuelle Lösungen abgestimmt sind, revolutionieren die Converting Industrie. Wir sind froh, Teil dieser Revolution zu sein. Unsere F+V Maschinen begeistern durch smarte, intelligente Lösungen wie Personalisieren, Digitaldruck und Inspektion. Und lassen sich spielend nachrüsten, weil ihr Know-how mit den Anforderungen mit wachsen kann. Qualität german made, die konsequent überzeugt.

Interesse? Dann reservieren Sie sich per E-Mail oder Telefon schon mal einen Gesprächstermin mit uns. Wir freuen uns auf informative Gespräche.

Gut zu wissen:

Die ICE Europe 2019 findet wieder auf dem Münchener Messe Gelände statt. Wie gehabt in den Hallen A5 und A6, die Sie über den Eingang Ost betreten. Auch dieses Jahr 2019 findet gleichzeitig zur ICE Europe wieder die spezialisierte Fachmesse für die Wellpappen und Faltschachtelindustrie statt, die 4. CCE International in der Halle B6.

Die ICE Europe 2019 präsentiert sich mit frischen neuen Internetseiten, die den innovativen Charakter der Messe widerspiegeln. Alle Infos unter: www.ice-x.com.


Das Bessere ist der Feind des Guten.

Voltaire

F+V Automation publiziert im Fachmagazin Etiketten Labels

Unser Haustier ist gechipt, unsere Getränkeflaschen sind mit Strichcodes versehen und in unserer Kleidung befinden sich eingenähte Etiketten-Systeme, die sie vor Diebstahl schützen. Wir leben in einer Welt, die zunehmend auf die RFID-Technologie setzt. RFID ist die Abkürzung für Radio-Frequency Identification und bezieht sich auf einen kontaktlosen Austausch von Daten zwischen einem RFID-Transponder und einem RFID-Schreib- oder Lesegerät.
Dieser Bereich der Etiketten-Branche gewinnt immer mehr an Bedeutung, weil immer mehr Unternehmen unterschiedlicher Branchen auf die RFID-Technologie für ihre Produkte nutzen. Für diese Spezialform der Etikettierung haben wir die F+V Automation – MultiConvert RFID-4L konzipiert.

Leseprobe aus der Rubrik Technik im Detail: RFID-Produktion mit der F+V Automation – MultiConvert RFID-4L

„Bereits seit mehreren Jahren bietet F+V mit der MultiConvert RFID ein System an, dass neben den Anforderungen eines registergenauen Zusammenfügens aller denkbaren Träger- und Inlaymaterialien verarbeitet. Effiziente Produktionsabläufe durch vereinfachte Bedienung, optimierte Diagnosemöglichkeiten und höchste Sicherheitsstandards, bestmögliche Energieeffizienz und minimale Wartungs- und Inbetriebsetzungskosten sind dabei die Ziele des spezialisierten Systems.“



Bekenntnis zum Standort und zur Qualität Made in Germany

F+V Automation ist umgezogen. „Innovatives Denken braucht einfach mehr Raum“, sagt Geschäftsführer Rainer Feldbaum, der sich über die Vergrößerung und Erweiterung der Produktionsflächen freut. „Unsere neue Räumlichkeiten ermöglichen weiterhin kurze Wege von der Fertigungshalle zu den Ingenieurbüros und umgekehrt. So eng verzahnt, erzielen Theorie und Praxis einfach beste Lösungen für unsere Kunden.“
In unmittelbarer Nachbarschaft des jetzigen Standortes hat die F+V Automation ihre neuen Räumlichkeiten bezogen. Der charakteristische Tower wurde auch am neuen Gebäude verwirklicht und beherbergt die Verwaltung. „Lage ist ein guter Standort“, so Rainer Feldbaum. „Von hier aus exportieren wir unser Wissen und unsere Maschinen in die ganze Welt.“

Neue Hausnummer: Dieselstraße 20

In den großzügigen Hallen entstehen innovative Maschinen für die Converting-Industrie. Lösungsorientiertes Denken ist essenziell für die Konzeption im Maschinenbau. Ein Schwerpunkt von F+V Automation liegt auf Hybridmaschinen, die das Beste aus zwei Welten vereinen. Für digitale Fertigungsprozesse auf höchstem Niveau.
„Unsere Kunden schätzen die nahezu absolute Prozess-Sicherheit, die unsere Maschinendesigns gewährleisten“, so Rainer Feldbaum „ Die hohen Standards in Kombination mit unserer Präzision und Sorgfalt machen dem Gütesiegel german made alle Ehre.“



„Alles sollte so einfach wie möglich gemacht sein, aber nicht einfacher.“

Albert Einstein

2018 feiern wir 10 Jahre Maschinenbau. Für uns zählen German made-Werte: unsere Maschinen sind langlebige solide Investitionen. Dabei halten wir uns an Einstein: Es muss nicht immer kompliziert sein, wenn konventionelle Lösungsansätze ausreichen.

Wir schauen über den Tellerrand. Weiterdenken ist unsere Stärke. Konzeption und Konstruktion, unmittelbar aus Prozess-Perspektive. kreativ & lösungsorientiert.

Das Wesen des deutschen Maschinenbaus kennzeichnet ein hohes Qualitätsbewusstsein in Theorie und Praxis. Für absolute Prozess-Sicherheit. Daran arbeiten wir. Mit Kompetenz und Leidenschaft. Tag für Tag.

Ideen brauchen Raum

2018 wird unser Jahr. Die Erweiterung unserer Produktionshallen ist nur ein Schritt. Wir haben viel vor. Sie dürfen gespannt sein – wir lassen von uns hören.


IOTE Shenzhen, 16. – 18.08.2017, Shenzhen (China)

We will be from 16. – 18.08.2017 at the International Internet of Things (IOTE) in Shenzhen, presented by our partner Jetech.

IOTE Shenzhen 2017


ICE europe, 21 - 23 March 2017, Munich

ICE europe 2017


F+V Automation captures Chinese market.

Lage. Strong together. That’s the motto of the company F+V Automation and JeTech Technology. Both managing directors, Rainer Feldbaum and Bin Sun, are looking forward to a successful cooperation. The aim is to further establish the market of RFID converting machine in Asia. Three machines have been exported to China already. For providing a comprehensive customer care, F+V Automation is planning a service branch in China.

Overall the company F+V Automation stands for individual solutions in the field of automation and mechanical engineering. The remarkable thing is the comprehensive service idea: the whole machine development will succeed through own production, start-up and on-site programming at any place in the world with own engineers. After sales service and the subsequent customer care are guaranteed.
Converting and labels for packaging and pharmaceutical industry as well as RFID label/Tag for clothing and logistic industry are in the spotlight. F+V Automation develops converting and punching machines, roll changers, inspection machines and special machinery for special requirements. Own in-practice-proven developments and process solutions such as control systems, software, control cabinets and power units come from the think tank F+V.

Another focus is the development of machines for the production of complex stamping parts as well as high technological adhesive small parts for the automotive engineering, consumer goods, printing and electrical/electronics industry.